IMPULSE 2013 – Das Projekt

Das Festiwalla war unbeschreiblich…einfach voller Impulse hier ein Eindruck der Performance

VIELEN DANK EUCH ALLEN !!!!

 

…eine guter Bericht über den Tag und Impulse auf dem Festiwalla von Rowan El Shimi:

http://english.ahram.org.eg/News/84518.aspx

 

 

IMPULSE – do butterflies have borders – wenn schmetterlinge fliegen (trailer)

Helped by professionals, a group of young refugees of different nationalities is rehearsing a dance and theater piece at the refugee camp in Berlin-Spandau. Through art they are processing their experiences of violence and traumas, as well as their desire for an untroubled future.
Susanne Dzeik’s documentary “Do Butterflies Have Borders – Wenn Schmetterlinge fliegen” is having a close look at the creation of a piece about escape and asylum in an elusive space, where the transfer could happen any moment.
…Eine Gruppe junger Flüchtlinge unterschiedlichster Nationalitäten probt
im Erstaufnahmelager in Berlin-Spandau unter professioneller Begleitung
ein Tanz- und Theaterstück ein, indem sie ihre Gewalterfahrungen, ihre
Traumatisierungen, aber auch ihre Sehnsucht nach einer unbeschwerten
Zukunft künstlerisch verarbeiten.
Hautnah begleitet der Dokumentarffilm von Susanne Dzeik “Wenn Schmetterlinge fliegen…”die
Entstehung eines Stückes über Flucht und Asyl in einem flüchtigen Raum,
in dem jeden Moment der nächste Transfer ansteht.

Filmpremiere: “Wenn Schmetterlinge fliegen…” Sa 19.10.2013 18:00 Auditorium im Haus der Kulturen der Welt @Festiwalla

 

„Impulse“ ist ein sozio-kulturelles Projekt in dem EAE (Erstaufnahmeeinrichtung) in Berlin Spandau mit dem Ziel den Jugendlichen Flüchtlingen in ihrer schwierigen Lebenssituation kreative Impulse zu geben und somit ihren Aufenthalt in der “Motardstrasse” attraktiver zu gestalten.

Erfahrene Künstler geben 3 mal wöchentlich Workshops in den Bereichen Musik, Tanz, Theater und Gestaltung, bei denen sich die Jugendlichen auf einer kreativer Ebene mit ihrer eigenen Identität auseinandersetzen können.

Durch das Angebot werden die Jugendlichen angeregt selbstständig an einem Projekt mitzuarbeiten und somit wird ihr Selbstbewusstsein für ihren weiteren Werdegang gestärkt. Der unsichere Status der einzelnen Teilnehmer spielt eine untergeordnete Rolle, da jeder aus der Zusammenarbeit etwas mitnehmen wird ganzgleich wo sie ihr zukünftiger Weg hinführen wird…

ENDLICH!!!! ES ist soweit!!!!

HKW

 

Bildschirmfoto 2013-10-07 um 23.22.59

 

 

Postkarten_Rückseite Impulse

 

 

14.9.2013 “Do Butterflies have Borders?” - 

Performance @ Begegnungsfest Reinickendorf 

Do Butterflies have Borders ? Performance @ Begegnungsfest Reinickendorf 14.9.2013

Do Butterflies have Borders ? Performance @ Begegnungsfest Reinickendorf 14.9.2013

18.8.2013 “Do Butterflies have Borders?” - 

Performance @ Festival gegen Rassismus FIGHT RACISM!!!

_MG_0021

 

5.7.2013 “Do Butterflies have Borders?” – Performance @ YaamBeach Berlin

 

Do Butterflies have Borders? - Performance @ YAAM Beach 5.7.2013

Do Butterflies have Borders? – Performance @ YAAM Beach 5.7.2013

 

 

29.6.2013 “Do Butterflies have Borders?” – Performance @ Sommeranschluss JTB Moabit

 

Do Butterflies have Borders? -  Performance @ JTB Theater Moabit 29.6.13

Do Butterflies have Borders? – Performance @ JTB Theater Moabit 29.6.13

 

25.6.2013 “Do Butterflies have Borders?” – Performance Artfestival Refugeecamp Oranienplatz

 

Do Butterflies have Borders? - Performance @Refugeecamp Oranienplatz Kreuzberg. Ein Kunstfestival "La republique en fuite". 25.6.13

Do Butterflies have Borders? – Performance @Refugeecamp Oranienplatz Kreuzberg. Ein Kunstfestival “La republique en fuite”. 25.6.13

 

People from the refugeecamp in Motardstrasse Spandau made an excursion to the Refugee Protestcamp at Oranienplatz.
We were perorming our second presentation “Do Butterflies have borders?”.
Through Theater,Dance and Art we celebrated a day full of understanding,connection and communication.
From Afghanistan, Syria, Serbia, Bosnia, Jugoslawia, Pakistan, Irac, Iran, Benin, Palestine, via Egypt, Angolia to Mozambique,Ginea…People from all around the world showed that borders and nations are not needed.And that we all have a common homeland:Planet Earth.
The reason why it was raining, was simply to get closer in the tent and it makes the atmosphere even more dramatic and special. We are all very happy about the harmony and the solidarity of all brothers and sisters.Thank you all for this unforgettable day.
And special thanks and respect goes to our musician and spoken words performer : Walaa Sbeit, who is, as a Palestinian a refugee in his own country. A spontanious music Fusion was increased, by our always supporter and good friend Be O Self and an unknown violin player.

 

23.6.2013 “Do Butterflies have Borders?” – Performance in der Motardstrasse

Do Butterflies have Borders - Performance @ Motardstrasse 23.6.13

Do Butterflies have Borders – Performance @ Motardstrasse 23.6.13

Our first performance with the people from all around the world.special thanks to all the helping hands, musicians and all hearts , who know : we dont need borders.We celebrated a day full of love and fusion.

————————————————————————————————————————————

EINLADUNG _ INVITATION

Sehr geehrte Damen und Herren, Freunde und Bekannte,

Wir freuen uns Sie herzlich einladen zu können:

Es ist soweit, das soziokulturelle Projekt IMPULSE mit Jugendlichen aus der Motardstrasse präsentiert die Tanz und Theaterperformance

” DO BUTTERFLIES HAVE BORDERS? ”

zum ersten Mal am kommenden Sonntag 23.6.13 um 16:00 in der
Motardsstrasse 101
13629 Berlin – Spandau.

Ausserdem spielt “Dub Key” eine Band aus Palästina, es gibt Kinderschminken, Kunst- und Sportaktionen.

Wir laden alle Besucher und Bewohner der Motardstrasse dazu ein internationale Köstlichkeiten mitzubringen.

Auf unserer offenen Bühne kann das Programm durch spontane musikalische Einlagen mitgestaltet werden.

Wir freuen uns über zahlreiches Erscheinen und ein paar schöne Sonnenstunden gemeinsam!

Liebe Grüsse Euer Impulse-Team

–>Der zweite Streich von Impulse folgt sogleich, am Dienstag 25.6.13 um 16:00 auf dem Kunstfestival der Flüchtenden “Republique en fuite” auf dem
Oranienplatz
10999 Berlin – Kreuzberg

impulse-kleiner-web

Flyer IMPULSE  NEW

 

Unser Träger ist

AWO-Mitte_Original-Logo_fin

 

 

 

Impulse wird gefördert von

fondssoziokulturjfsb_logo.indd

 

 

 

zanderlogo

Wir arbeiten in Kooperation mit dem Jugendtheaterbüro Berlin.

Logo JTB